Laupheim - Kultur und Sehenswürdigkeiten
Schloss Kleinlaupheim

Schloss Kleinlaupheim (c) VVL Laupheim

Schloss Kleinlaupheim liegt im Stadtgebiet südwestlich der Rottum. In den Jahren 1766 - 1769 wurde es von Johann Georg Specht für den Freiherren Joseph Ignaz von Welden-Kleinlaupheim (1721 -1802) nach Abspaltung der Linie von Welden-Kleinlaupheim als eigener Herrschaftssitz erbaut. Es bildet einen eleganten dreigeschossigern Baukörper mit Mansarddach. Pilaster, Gesimse und Giebel beleben die Aussenfassade. Im Inneren befindet sich ein sehenswertes Treppenhaus mit Vestibül. Ab 1845 Sitz des Oberamtes, beherbergt es heute den Polizeiposten Laupheim.

In den öffentlich zugänglichen Bereichen ist "Die Wache Galerie" eingerichtet, die Werke verschiedener Künstler zeigt.
 

[zur Hauptseite]